Lernen Sie den Wald von einer neuen Seite kennen...

Was ist Waldbaden? 

Waldbaden beschreibt eine alte japanische Tradition, auch bekannt unter shinrin yoku. Dabei geht es um die bewusste Aufnahme der Waldatmosphäre, dies kann durch verschiedene Atem-, Meditations- und Achtsamkeitsübungen verstärkt werden. 

Im japanischen Raum gibt es bereits einen eigenen Zweig der forest medicine. Der Wald ist dort zu Lande bereits fester Bestandteil im Gesundheitssystem und wird in der Prävention, Therapie und Rehabilitation verschiedener Erkrankungen eingesetzt. 

Besonders starken Einfluss hat das Waldbaden auf die Psyche. So kann eine bewusste Aufnahme der Waldatmosphäre zu raschen Entspannungsreaktionen führen, die Konzentrationsfähigkeit stärken, die Schlafqualität verbessern und das allgemeine Wohlbefinden positiv beeinflussen. 

Geschichte 

Schon seit Anbeginn der Zeit lebt der Mensch in enger Verbindung zur Natur, lebt mit ihr und entwickelte sich mit ihr weiter. Doch diese Entwicklungen gingen leider auseinander und so entfernt sich der Mensch immer weiter von der Natur. Es besteht die Theorie, dass sich die Abgrenzung zur Natur negativ auf unsere Gesundheit auswirkt und somit Volkskrankheiten wie Burnout weiter auf dem Vormarsch sind. 

Ich verfolge jedoch die umgekehrte Theorie, da ich der Meinung bin, dass die Natur zur Gesunderhaltung des Menschen beitragen kann. So ist es wichtig, die Verbindung zur Natur wieder herzustellen und die gesundheitsfördernden Effekte, die sie uns bietet, zu nutzen. 


Meine Leistungen

Kommende Termine:  

Da nun der Winter vor der Tür steht, können Termine individuell je nach Schneeverhältnissen vereinbart werden. 

Ansonsten findet das Waldbaden wieder im frühen Sommer statt. 

Gerne können Sie sich auch jetzt schon für Termine im Sommer anmelden.

Sollten Sie eine Gruppe von mindestens vier Personen sein, kann auch ein individueller Waldbadetermin stattfinden. Ich freue mich auf Ihre Nachricht! 

Melden Sie sich zu einem entsprechenden Termin an und lernen Sie, unter meiner Anleitung, Übungen kennen, die Ihnen dabei helfen können, zu entschleunigen und sich zu entspannen. 

Dabei gehen wir zusammen in den Wald, zu Beginn findet eine Wissensvermittlung statt. Auf dieser Basis werden verschiedene Achtsamkeits,- Atem-, und Meditationsübungen durchgeführt, die Ihnen helfen können, Stress abzubauen und sich zu entspannen. Sie sollten gut zu Fuß sein, da das Waldbaden zum Teil in unwegsamen Gelände statt findet. 

Bei starkem Regen, Unwetter und Sturm, kann der vorhergesehene Termin nicht eingehalten werden. In diesem Falle wird ein Ersatztermin angeboten. 

Alle weiteren Infos erfolgen nach erfolgreicher Anmeldung  per Mail. 

Ein Kurs dauert etwa 2 Stunden. 

Kosten: 25 € pro Person. 

Das sollten Sie mitbringen: 

  • Interesse
  • Offenheit 
  • gutes Schuhwerk
  • Wetterfeste Kleidung 
  • Isomatte
  • Trinken 


Die Teilnahme erfolgt auf eigener Gefahr, die Veranstalterin haftet für keine Schäden.